Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontaktdaten zum Stellenangebot anfordern »

Kontakt

Career Center

Telefon: 0345 55-21494

Universitätsplatz 8/9
Melanchthonianum
06108 Halle (Saale)

Technische Unterstützung

Keona UG // Top4Job.de

Telefax: 0345 225 812-01

Top4Job

Logo

Leitung (m/w/d) Medizincontrolling

Die Region AMEOS Ost gewährleistet mit ihren 17 Einrichtungen an 9 Standorten die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung im somatischen und psychiatrischen Bereich. Die Einrichtungen verfügen über etwa 2.250 Betten bzw. Plätze und beschäftigen rund 4.000 Mitarbeitende. Damit ist AMEOS Ost der größte Träger somatischer Krankenhäuser und ein wichtiger Arbeitgeber im Land.

Leitung (m/w/d) Medizincontrolling
Ihre Vorteile
  • Ein attraktives, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Freiräume für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Moderne Arbeitsbedingungen und ein technisch gut ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Kollegiales und interdisziplinär-erfahrenes medizinisch-pflegerisches Team
  • Eine klinische Struktur mit Regionalversorgeranspruch und spezialisierten Leistungszentren (Cochlea Implantat Zentrum, Kardiologie mit Rhythmologie, Wirbelsäulenchirurgie und Endoprothetik)
  • Leistungsgerechte außertarifliche Vergütung
  • Strukturierte Einarbeitungszeit
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Zugang zur umfangreichen elektronischen Fachbibliothek
  • Umfassendes Angebot an Mitarbeiterrabatten, z. B. aus den Bereichen Gesundheit, Freizeit und Kultur
  • Gesundheitsfördernde Angebote
  • Gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie alle Schulen vor Ort
Ihre Aufgaben
  • Umsetzen von strategischen Vorgaben im Bereich des Medizincontrollings
  • Analysieren der medizinischen Leistungsdaten
  • Monitoren und Reporten der Kodier- und Abrechnungsqualität
  • Beraten und Unterstützen der Fachabteilungen zu Fragen der Dokumentation und Kodierung sowie die Schulung der Prozessbeteiligten
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Medizin, Gesundheitswirtschaft, Gesundheitsökonomie oder einer ähnlichen Studienrichtung
  • Umfassendes Fachwissen in den Bereichen DRG-System, ICD-10, OPS einschl. deutscher Kodierrichtlinien
  • MS Office-, KIS - (SAP) erfahren
  • Fundierte Kenntnisse in Med.-Controlling und MDK-Management
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Jobtyp

Vollzeit

Fachrichtung

IT, DV, Computer, Mathematik

Bezahlung

k. A.

Einsatzort

38820  Halberstadt Deutschland

Bewerbung bis

05.02.2019

Bitte beziehen Sie sich bei ihrer Bewerbung auf Top4Job.

betrieben vom Career Center der Universität Halle und Top4Job.de | Keona UG